RWT Racing ohne Rennengagement

Nach nunmehr 21 Jahren im europäischen Rennsport legt RWT Racing im Jahr 2020 eine Rennpause ein.

Bereits in den Wintermonaten wurden intern viele Gespräche geführt wie es in Sachen Racing weitergehen soll, immerhin konnte bzw. kann man auf die erfolgreichste Saison im ADAC GT Masters zurückblicken. RWT Racing betreibt den Motorsport schon immer aus Leidenschaft, der Spaß soll im Vordergrund stehen! Und hier war man sich einig, dass trotz des Erfolges der Spaß aus verschiedenen Gründen ein wenig auf der Strecke geblieben ist. Das ADAC GT Masters ist unbestritten eine äußerst professionelle und medienwirksame Plattform, aber die zunehmend rauhe Gangart und die hohe Professionalität gehen zulasten des Spaß- und nicht zuletzt Geldfaktors. Schnell war man sich über eine Neuorientierung einig und dann kam Corona. Eine intensive Saisonplanung wurde somit ad acta gelegt, da es in Zeiten der Pandemie sicherlich wichtigere Dinge gibt als Racing. Und vor allem wo bleibt der Spaßfaktor mit den ganzen Einschränkungen!?

Fakt ist die Leidenschaft zum Motorsport ist ungebrochen, dem entsprechend wird das Team in Zukunft sicher wieder in der ein oder anderen Serie anzutreffen sein.

Großer Dank gilt den langjährigen, treuen Partnern und natürlich Fans, auf die das Team nach der Pandemie hoffentlich wieder zählen kann.

Bleibt gesund..

 

RWT Racing | 30.07.2020

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.